= = = ⭐ TOP NEUIGKEITEN ⭐ = = =

Diablo 4 und Hearthstone haben keinen deutschen Community Manager mehr

diablo 4

Blizzard sieht wohl keinen Bedarf mehr an länderspezifischen Community-Managern. Nachdem Mark aka Toschayju (Community-Manger für World of Warcraft, Heroes of the Storm, StarCarft 2 und Warcraft RTS) uns vor einen Monat schon verlassen musste, geht nun auch der letzte deutsche Community-Manager (Hearthstone und Diabo) Chris aka Rynundu.

Chris sowie Mark haben viel für die deutsche Community getan und ich selbst habe auch sehr gern mit beiden zusammengearbeitet.

Ich möchte mich hiermit, bei beiden für die sehr gute Zusammenarbeit bedanken und Chris noch einmal besonders hervorheben. Danke Chris, das du es mir ermöglich hast 2017 auf die BlizzCon zu reisen. Ich sehe es selbst als Anerkennung meiner Arbeit. Danke CHRIS!

Selbstverständlich wird die Arbeit auch ohne die beiden irgendwie weiter gehen. Es wird auch weiterhin einen Community-Manger geben, genau einen Community Manager für Europa. Ob und wie Marie aka Thyvene es hinbekommen will, uns allen recht zu werden, kann ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen.

Wie dem auch sei, gerade mit Diablo 4 und Hearthstone Schlachtfeld (engl. Battlegrounds) brechen für uns aufregende Zeiten an, für die es sich lohnt sich weiter ins Zeug zu legen.

*update*
Derzeit haben wir zwei Community-Manger für Europa. Neben Marie aka Thyvene, die Marks Rolle übernimmt, wird Nico in den Bereichen Diablo und Hearthstone unser Ansprechpartner sein. Wir hoffen auch hier, auf eine gute Zusammenarbeit.

Hallo zusammen,

bei Blizzard gab es dieses Jahr viele Veränderungen und auch an mir gehen sie nicht spurlos vorbei. Diese Woche war meine letzte als Community Manager für Hearthstone und Diablo.

Nach 12 Jahren mit euch im Forum fällt es mir alles andere als leicht, mich zu verabschieden, zumal ich sehr viele von euch persönlich kennenlernen durfte, z. B. auf der gamescom.

Unabhängig davon, in welchem Forum oder auf welchem Event wir uns gesprochen haben, habe ich mich in eurem Umfeld immer sehr wohl gefühlt und werde die Zeit mit euch sehnlichst vermissen. Eure Leidenschaft und euer Engagement sind beispiellos und ich weiß es sehr zu schätzen, dass ihr mich so freudlich in euren Reihen akzeptiert habt. Ich habe mich als Teil eurer (unserer) Community gefühlt und möchte euch an dieser Stelle dafür danken, dass ihr mir ermöglicht habt, meinen Traumjob zu leben. Ich bin heute auf den Tag genau seit 13 Jahren und 2 Tagen bei Blizzard und ohne euch wäre die Zeit nicht halb so schön gewesen.

Ich arbeite jedoch weiterhin bei Blizzard und kümmere mich ab jetzt um die Lokalisation unserer Spiele, aber das hier ist mein letzter Beitrag als CM.

Seid weiterhin gut zueinander und helft euch gegenseitig aus. Und wenn ihr irgendwelche Erinnerungen an unsere gemeinsame Zeit habt, schreibt sie gerne hier rein!

Euer Rynundu

Alles Wissenswerte rund um Diablo 4 erfahrt ihr unter der Kategorie: Diablo 4.

Gern diskutiert dieses auch in den Kommentaren.
Bleibe auch bei Facebook und Twitter auf dem Laufenden.
amazon picture
amazon sterne

159 Bewertungen

  • Verfügbar für Nintendo Switch, PlayStation 4 und XBox One
  • Vor langer Zeit wurde eure Welt in einer verbotenen Verbindung zwischen Engeln und Dämonen erschaffen. Jetzt sind sie zurück, um sie einzufordern. Erhebt euch inmitten der Schwachen und Niederträchtigen Sanktuarios, um gegen wandelnde Leichen, schreckliche Kultisten, gefallene Seraphim und die Fürsten der Hölle zu kämpfen. Wenn sich die Hohen Himmel und Brennenden Höllen im Krieg befinden, muss sich die Menschheit selbst retten.
  • Ihr seid die einzige Verteidigung einer belagerten Welt gegen Himmel und Hölle. Bewaffnet euch mit einem Joy-Con oder Pro Controller und wählt eine von 7 unterschiedlichen, düsteren Fantasy-Klassen, jede mit ihrem eigenen Stil, Dämonen zu vernichten.
50,14 EUR
10,00 EUR
40,14 EUR
amazon prime

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.