CEO J. Allen Brack verlässt Blizzard – Worum geht es eigentlich?

blizzard

Auch wir wollen die aktuellen Querelen rund um Blizzard nicht totschweigen. Vielmehr ging es in der ersten Linie darum, nicht gleich mit dem Holzlöffel jemanden zu verurteilen.

Nun, wo der CEO J. Allen Brack auch seinen Hut genommen hat und gegangen ist und zwei relativ unbekannte Jen Oneal (Vicarious Visions) und Mike Ybarra (Microsoft) das Ruder übernommen haben, ist es wichtig, das wirklich jeder über die Missstände in der Firma bescheid weiß.

Es wird Zeit, dass den benachteiligten Personen geholfen wird und die Verursacher zur Rechenschaft gezogen werden. Wir von diablo4.blog stehen hinter den Angestellten von Blizzard, hoffen das alles aufgeklärt wird und wünschen uns nicht sehnlicher, dass Blizzard endlich wieder geile Spiele abliefert.

Mit Diablo 2: Resurrected und Diablo 4 sind sie wahrscheinlich auf einen guten Weg. Wir können nur hoffen, dass sich durch die ganze Geschichte der Release von Diablo 4 nicht verzögert.

Worum es ging und welche Auswirkungen die ganze Geschichte haben könnte, fassen die Kollegen der GameStar ziemlich gut zusammen. Schaut unbedingt einmal ins Video.

Wird der Blizzard-Schock ENDLICH was ändern?

To all members of the Blizzard Community,

We want to let you know about an important leadership change at Blizzard Entertainment.

Starting today, J. Allen Brack will be stepping down as the leader of the studio, and Jen Oneal and Mike Ybarra will co-lead Blizzard moving forward.

Jen joined Blizzard in January as executive vice president of development, where she’s been providing senior development leadership and support to the Diablo and Overwatch franchises. Jen is the former head of Vicarious Visions (which is now part of Blizzard Entertainment).

After many years at XBOX, Mike joined the company in 2019 as the executive vice president and general manager of platform and technology, where he’s been overseeing the evolution of Battle.net and our development services organization.

Jen and Mike have more than three decades of gaming industry experience between them. Moving forward, they will share responsibilities over game development and company operations.

Both leaders are deeply committed to all of our employees; to the work ahead to ensure Blizzard is the safest, most welcoming workplace possible for women, and people of any gender, ethnicity, sexual orientation, or background; to upholding and reinforcing our values; and to rebuilding your trust. With their many years of industry experience and deep commitment to integrity and inclusivity, Jen and Mike will lead Blizzard with care, compassion, and a dedication to excellence. You’ll hear more from Jen and Mike soon.

The following is a message from J. Allen Brack:

“I am confident that Jen Oneal and Mike Ybarra will provide the leadership Blizzard needs to realize its full potential and will accelerate the pace of change. I anticipate they will do so with passion and enthusiasm and that they can be trusted to lead with the highest levels of integrity and commitment to the components of our culture that make Blizzard so special.”

Finally, thank you all for being a part of the Blizzard community, and for your passion and determination for safety and equality for all.

Alles Wissenswerte rund um Blizzard erfahrt ihr in der Kategorie: Blizzard.

Social-Media

Facebook
Twitter
Discord
Instagram
BattleNet Lounge

Besucht unsere Social-Media-Kanäle und diskutiert mit uns!



amazon picture
amazon sterne

860 Bewertungen

  • Verfügbar für Nintendo Switch, PlayStation 4 und XBox One
  • Vor langer Zeit wurde eure Welt in einer verbotenen Verbindung zwischen Engeln und Dämonen erschaffen. Jetzt sind sie zurück, um sie einzufordern. Erhebt euch inmitten der Schwachen und Niederträchtigen Sanktuarios, um gegen wandelnde Leichen, schreckliche Kultisten, gefallene Seraphim und die Fürsten der Hölle zu kämpfen. Wenn sich die hohen Himmel und Brennenden Höllen im Krieg befinden, muss sich die Menschheit selbst retten.
  • Ihr seid die einzige Verteidigung einer belagerten Welt gegen Himmel und Hölle. Bewaffnet euch mit einem Joy-Con oder Pro Controller und wählt eine von 7 unterschiedlichen, düsteren Fantasy-Klassen, jede mit ihrem eigenen Stil, Dämonen zu vernichten.
59,90 EUR
10,00 EUR
49,90 EUR
amazon prime

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.